Gesichtserkennung am Verkaufsautomaten

Fehlermeldung entlarvt biometrischen Scan Auf dem Campus der kanadischen Universität Waterloo erstaunte eine Fehlermeldung auf dem Display eines Automaten mit Süßigkeiten des Mars Wrigley-Konzerns einen Käufer: Die "FacialRecognitionApp.exe" funktion...

Weiterlesen

Sind telefonische Auskünfte zu persönlichen Daten erlaubt?

Europäischer Gerichtshof schafft Klarheit Immer wieder steht man vor der Frage, ob telefonische Auskünfte über personenbezogene Daten tatsächlich einen Verstoß gegen die Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, darstellen. Diese Frage hat der EuGH, de...

Weiterlesen

DSGVO-Verstoß: Muss die Datenschutzaufsicht immer einschreiten?

Sparkassenmitarbeiterin greift unbefugt auf Daten eines Kunden zu Der EuGH, der Europäische Gerichtshof, musste klären, ob die Datenschutzaufsicht immer aktiv werden muss, wenn ein Datenschutzverstoß im Sinne der DSGVO festgestellt wurde. Hintergrund...

Weiterlesen

Schweiz: Daten von Kfz-Haltern stehen im Autoindex

Zunehmend mehr Halter lassen ihre Daten sperren Dass man in der Schweiz ruckzuck herausfinden kann, wem ein Auto gehört, ist dort keine Besonderheit. Die Info gibt es in sämtlichen 26 Kantonen mit einem einfachen Knopfdruck. So kann man schnell prüfe...

Weiterlesen

Daten-Governance-Gesetz

Deutschland hinkt bei der Durchsetzung hinterher Die aus dem Data Governance Act, kurz DGA, oder zu Deutsch Daten-Governance-Gesetz resultierenden Verpflichtungen wurden in Deutschland nicht hinreichend umgesetzt. Aufgrund der bereits 2022 beschlosse...

Weiterlesen

10 Millionen Euro Strafe für Uber

Niederländische Datenschutzbehörde: Konzern hat Rechte der Fahrer missachtet Der US-Konzern Uber hat, so die Datenschutzbehörde der Niederlande, die Auskunftsrechte der Fahrer nicht ausreichend beachtet, die in der Datenschutzgrundverordnung, kurz DS...

Weiterlesen

Aufgaben und Stellung der Datenschutzbeauftragten

Europäischer Datenschutzausschuss zieht Bilanz nach Prüfung Nach einer gemeinsamen europaweiten Prüfung der Stellung und der Aufgaben von Datenschutzbeauftragten beriet sich der Europäische Datenschutzausschuss in seiner ersten Sitzung des Jahres 202...

Weiterlesen

Datenschutz auf Websites automatisch protokollieren

Europäischer Datenschutzbeauftragter ließ Website Evidence Collector entwickeln Mit neuen Open-Source-Softwaretools möchte der Europäische Datenschutzbeauftragte – kurz EDSB – die Automatisierung von Datenschutzinspektionen auf Websites voranbringen ...

Weiterlesen

ChatGPT & Co. datenschutzkonform nutzen – Teil 2

Tipps für den Umgang mit personenbezogenen Daten in LLM-basierten Chatbots Die Faszination von LLM-basierten Chatbots wie ChatGPT, Luminous und Bard ist groß. Vielerorts wird vermutet, dass der Einsatz der künstlichen Intelligenz Unternehmen helfen k...

Weiterlesen

ChatGPT & Co. datenschutzkonform nutzen – Teil 3

Behalten Sie die Kontrolle! Künstliche Intelligenz kann vieles, keine Frage. Doch zumindest zum aktuellen Stand dieser Technologie sollte der Mensch über die Inhalte entscheiden, die verwendet werden: Bleiben Sie skeptisch und überprüfen Sie die Erge...

Weiterlesen

Datenschutz rechnet sich für Ihr Unternehmen

Aktuelle Studie vom Netzwerkexperten Cisco Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht: Der Datenschutz wirkt sich vorteilhaft auf die Geschäfte aus. Die Cisco 2024 Data Privacy Benchmark Study, der nun bereits im siebten Jahr erscheinende Datenschutzb...

Weiterlesen

Italien: Vorwürfe gegen ChatGPT

Verstößt OpenAI gegen die Regeln des Datenschutzes? In Italien droht wieder eine Blockade von ChatGPT. Innerhalb von 30 Tagen muss der Betreiber OpenAI zu dem Vorwurf Stellung nehmen, sich nicht genügend an die Datenschutzregeln zu halten. Laut der i...

Weiterlesen

Berechnung von Geldbußen

Einheitliche Methodik Damit die Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum alle nach derselben Methodik verfahren können, wenn Geldbußen berechnet werden müssen, hat der Europäische Datenschutzausschuss, kurz EDSA, Leitlinien für diese Berec...

Weiterlesen

Gesichtserkennung im Rahmen der Strafverfolgung

Leitlinien von EDSA angenommen Der Einsatz von Gesichtserkennungstechnologien im Bereich der Strafverfolgung bietet den Behörden einige Vorteile, birgt aber auch erhebliche Risiken. Mit den Leitlinien, die der Europäische Datenschutzausschuss, kurz E...

Weiterlesen

SugarCRM attackiert

Anbieter hat Sicherheitslücken geschlossen Als Customer Relationship Management unterstützt SugarCRM Unternehmen bei der Verwaltung und Optimierung ihrer Kundenbeziehungen. In diesem System werden insbesondere personenbezogene Daten verarbeitet. Mit ...

Weiterlesen

EU-Kommission verabschiedet Angemessenheitsbeschluss für die USA

 Am 10.07.2023 hat die EU-Kommission den Angemessenheitsbeschluss für die USA verabschiedet, das E.U.-U.S. Data Privacy Framework. Dieses attestiert den USA ein den EU-Gesetzen entsprechendes Datenschutzniveau und Datentransfers aus der EU in di...

Weiterlesen

Bußgeld gegen Continental Automotive Romania SRL - nicht genehmigte Kameraüberwachung

Am 30.06.2022 verhängte die nationale rumänische Aufsichtsbehörde ein Bußgeld über 2.000 Euro an Continental Automotive Romania SRL. Nach Abschluss einer Untersuchung bei der o. g. Firma wurden Verletzungen der Artikel 24 (Verantwortung des für die V...

Weiterlesen

EuGH Urteil - Verarbeitung von Fluggastdaten

Am 21.06.2022 entschied das EuGH, dass Flugunternehmer nur noch die notwendigsten personenbezogenen Daten Ihrer Reisepassagiere verarbeiten dürfen. Diese Daten dürfen nun nicht mehr anlasslos und so umfangreich wie bisher erhoben werden.  Solang...

Weiterlesen

EDSA veröffentlicht neue Leitlinien zur Berechnung von DSGVO-Bußgeldern

Der Europäische Datenschutzausschuss hat, mit dem Ziel die Harmonisierung der Methodik zur Berechnung von Geldbußen anzustreben, die neue Leitlinie zur Berechnung von DSGVO Bußgeldern zur Konsultierung vorgelegt. Eine Harmonisierung der Erg...

Weiterlesen

Sicherheitslücke bei Microsoft Windows

 Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Schwachstelle in Microsoft Windows mit der Risikostufe 4 versehen. Die Bedrohung wird dabei als „geschäftskritisch" eingestuft.  Laut dem BSI führt die weite Verbreitun...

Weiterlesen

Um hier diese Inhalte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese in die Webseite von https://www.datenschutz-prinz.de/ geladen werden.