radiospot

Seien Sie gerüstet!

Mit Datenschutz Prinz

 

Fehlerversand von 13.000 Datensätzen mit Impftermindetails in Essen

In der KW 32/33 kam es durch die Stadt Essen zu einem Fehlversand von E-Mails mit Impftermindetails. Teils sensible Daten wurden von 13.000 Bürgern an rund 700 Personen versendet. Die Stadt hatte versehentlich eine Tabelle mit Daten verschickt. Es sollte lediglich über geänderte Öffnungszeiten, bzw. neue Terminvereinbarung informiert werden. Der In...
Weiterlesen

Definition des Datenschutzes

Der Datenschutz und seine dazugehörigen Gesetze sichern das Grundrecht einer jeden Person auf informelle Selbstbestimmung. Ziel ist es nicht die einzelnen Daten zu schützen, sondern die Person, die hinter den Daten steht. Das Recht auf informelle Selbstbestimmung ist die Freiheit eines jeden Einzelnen, selbst entscheiden zu können, wer seine Daten ...
Weiterlesen

Vision des Datenschutzes

Das Recht auf informelle Selbstbestimmung ist auch in Art. 8 Abs. 1 der Europäischen Menschenrechtskonvention verankert und ist somit ein Recht aller Bürger der EU-Mitgliedsstaaten.  Durch die Einführung der DSGVO hat die EU-Politik nun ein einheitliches Regelwerk zum Umgang mit den personenbezogenen Daten seiner EU-Bürger geschaffen.  De...
Weiterlesen

Rechtliche Grundlagen

Das Hauptregelwerk mit EU-weiter Gültigkeit ist die DSGVO oder auch Datenschutz-Grundverordnung. In ihr ist der europäische Standard für den Umgang mit personenbezogenen Daten festgelegt. Zusätzlich haben die einzelnen Mitgliedsstaaten die Möglichkeit in einigen Punkten nationale Regelungen festzuschreiben, solange dieses das europäische Datenschut...
Weiterlesen

Statistiken über Haushalt, Personal und Durchsetzungsmaßnahmen der nationalen Aufsichtsbehörden in der EU

Anfang August veröffentlichte der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) einen Überblick über die Ressourcen und Durchsetzungsmaßnahmen der nationalen Aufsichtsbehörden des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Dieser Überblick war vom LIBE-Ausschuss des Europäischen Parlaments (Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres) angefordert ...
Weiterlesen

Ergänzende Maßnahmen bei Datenübermittlungen in Drittländer

Die von dem EDSA veröffentlichten finalen Empfehlungen bei Datenübermittlungen in Drittländern sollen dabei helfen, die lokalen Gesetze im Drittland, die Einfluss auf die Standardvertragsklauseln haben können, und den möglichen Einsatz ergänzender Maßnahmen zu prüfen. Sie dienen dazu, Verantwortliche und Auftragsverarbeiter bei Ihrer Pflicht, ...
Weiterlesen

Standardvertragsklauseln 2.0

Dass der Datenschutz kein starres Konstrukt ist, sollte nicht erst seit dem Schrems-II Urteil klar sein. Es ist sogar unerlässlich, dass die datenschutzrechtlichen Auslegungen und Anforderungen sich an den steten Wandel unserer Umwelt anpassen. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die EU-Kommission den schon seit Jahren gültigen Stand...
Weiterlesen

Richtlinien des EDSA zum Konzept von Verantwortlichem und Auftragsverarbeiter

Der EDSA hatdie finale Version seiner Richtlinien zu den Konzepten des Verantwortlichen sowie des Auftragsverarbeiters verfasst und Anfang Juli verabschiedet. Sie sollen diese fundamentalen Konzepte klarer definieren und dadurch anwendbarer machen. Hier ist eine Kurzzusammenfassung. Die drei Konzepte des Verantwortlichen, der gemeinsamen Verantwort...
Weiterlesen

Datenschutzgesetzgebung in China und den USA – ein neues Wettrennen?

China scheint die USA in einem weiteren Feld des globalen Wettbewerbs zu überholen: Die landesweit geltende Gesetzgebung zum Datenschutz. Im September tritt in China ein neues Datensicherheitsgesetz in Kraft, der Entwurf eines Datenschutzgesetzes von persönlichen Informationen (Personal Information ProtectionLaw, PIPL) wurde kürzlich veröffentlicht...
Weiterlesen

Hacking-Angriffe aktuell ein weltweites Problem

In letzter Zeit haben Medien immer wieder über weitreichende Hackerangriffe auf unterschiedlichste Unternehmen weltweit berichtet. Dabei sind kleine Firmen genauso betroffen wie die großen Global Player. Das Vorgehen bei solchen Angriffen ist mittlerweile vielfältiger geworden: Von Mails mit schädlichen Anhängen oder Links bis hin zu gezielten Angr...
Weiterlesen

Befreiung von der Maskenpflicht aus gesundheitlichen Gründen

Mit der Pressemitteilung vom  28.06.2021 veröffentlichen der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz und das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht ein neues gemeinsames Papier. Die Maskenpflicht ist ein viel diskutiertes Thema und ein wesentliches Handlungsinstrument bei der Bekämpfung gegen Covid 19 (13. Bayerisches Infek...
Weiterlesen

Angemessenheitsbeschluss für Großbritannien

Die Zukunft der Datenübermittlungen nach Großbritannien stand nach dem Brexit lange Zeit auf wackligen Füßen. Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU wurde eine Übergangsfrist bis zum 30.06.2021 vereinbart. Bis dahin sollten Datenübermittlungen in das Vereinigte Königreich unter den gleichen Bedingungen wie vor dem Brexit möglich sein. Diese Z...
Weiterlesen

Was sind Cookies?

Das kleine Extra in unserem Beitrag in der Wirtschaft in Mittelfranken lesen Sie hier:  Cookies sind Textinformationen, die jeweils zu einer besuchten Website oder Webanwendung beigefügt werden. Diese Informationen können zwischen Browser und Server ausgetauscht werden. Allgemein werden mit dem Begriff Cookies heute meist HTTP-Cookies bezeichn...
Weiterlesen

Online-Tracking - Zu Unrecht verfolgt?

Der Fachbeitrag von Frau Niketta zum Thema Online-Tracking wurde in der Juni 2021 Ausgabe in der "Wirtschaft in Mittelfranken" veröffentlich.  Hier können Sie den kompletten Beitrag lesen:  Unternehmen, die die Besucher ihrer Website analysieren, müssen den Datenschutz im Blick haben. Die wichtigsten Regeln. Von Sandra NikettaOnline-...
Weiterlesen

Behördliche Prüfungen bei Datenübermittlungen in Drittländer

Übermitteln Unternehmen die Daten von EU-Bürgern im Rahmen ihrer Verarbeitungen in Drittländer, so muss vorher immer geprüft werden auf welcher Rechtsgrundlage dies erfolgen kann. In manchen Drittländern ist das Datenschutzniveau gleich dem der Europäischen Union. Für diese Länder hat die Europäische Kommission Angemessenheitsbeschlüsse erlassen, a...
Weiterlesen

Datenübermittlungen nach Großbritannien

Liebe Leser, in unserem letzten Blog-Beitrag haben wir über die Problematik der Datenübermittlung in das Vereinigte Königreich berichtet. Die Datenschutzkonferenz – kurz DSK – hat zu diesem Thema nun in einer offiziellen Pressemitteilung Stellung genommen. Die DSK macht bekannt, dass ab dem 01.01.2021 eine Übergangsfrist von vier Monaten gilt.In di...
Weiterlesen

Norwegen: Unerlaubte Weiterleitung von geschäftlichen E-Mails führte zu Bußgeld

Spätestens seit Mai 2018 ist Datenschutz eine EU-weite Angelegenheit. Daher ist es durchaus interessant auch mal über den nationalen Tellerrand zu blicken und sich anzusehen, wie die Aufsichtsbehörden der anderen europäischen Länder handeln. In Norwegen zum Beispiel ist die nationale Datenschutzbehörde bei der unzulässigen Weiterleitung von E-Mails...
Weiterlesen

Forderung nach datenschutzrechtlichen Regelungen bei Corona-Maßnahmen

Egal, ob im Restaurant, bei dem Konzertbesuch oder im Beschäftigungsverhältnis, es werden im Rahmen der Corona-Maßnahmen regelmäßig personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Die Verarbeitung dieser „Corona-Daten" betrifft, neben vielen anderen Rechtsfeldern, natürlich auch den Datenschutz. Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbe...
Weiterlesen

Unser neuer Prinz-Blog informiert Sie über alles rund um den Datenschutz

Liebe Leser, wir freuen uns Sie zukünftig in unserem Prinz-Blog über alles rund um den Datenschutz zu informieren zu können. Egal ob gesetzliche Änderungen, neue Einschätzungen der Behörden oder allgemeine Fragestellungen – mit unserem Blog halten Sie Ihr Wissen stets aktuell. Und ein Thema, welches mit Blick auf das Ende des Jahres, insbesondere f...
Weiterlesen

Datenschutz ist ein Grundrecht

Jeder Mensch soll grundsätzlich selbst über die Preisgabe und Verwendung seiner persönlichen Daten bestimmen.  Aus diesem Grund haben wir es uns als Ziel gesetzt, Datenschutz für Sie zu vereinfachen und diesen als Chance anzusehen. Ihr Datenschutz-Prinz Team

Das leisten wir für Sie

Image
Webseiten-Check

Webseiten-Check

Für Ihre datenschutzkonforme Webpräsenz

Lassen Sie Ihre Webseite von uns auf eine dsgvo-konforme Umsetzung prüfen und erhalten Sie eine Handlungsempfehlung zur Optimierung Ihrer Webseite.

Datenschutz-Check

Datenschutz-Check

Mit unserem Datenschutz-Check schnell im Bilde

Die Datenschutzgrundverordnung bringt auch nach über 2 Jahren für viele Unternehmen große Unsicherheiten mit sich. Meistens stellen sich die Unternehmen vor allem eine Frage „Haben wir die Anforderungen der DSGVO so umgesetzt, dass wir eine Prüfung der Aufsichtsbehörden bestehen?“.

Mehr erfahren
Datenschutz-Beratung

Datenschutz-Beratung

Wir mit Ihnen durch den Datenschutz-Dschungel

Unternehmen aller Größenordnungen stehen im Datenschutz einem kaum überschaubaren Dschungel nationaler und internationaler Vorschriften gegenüber, deren Umsetzung von den Gesetzgebern gefordert wird.

Mehr erfahren
Externer Datenschutzbeauftragter

Externer DSB

Wir für Sie – Ihr externer Datenschutzbeauftragter

Die Benennung eines Datenschutzbeauftragten ist für viele Unternehmen ein großes Thema. Nicht immer passen die Strukturen im Unternehmen, um diese Position intern optimal zu besetzen.

Mehr erfahren
Datenschutz-Schulungen

Schulungen und Workshops

Konzepte umsetzen - aber wie?

Bei uns finden Sie Datenschutzschulungen und Workshops für alle Unternehmensgrößen – vom Handwerker bis zum Konzern – natürlich immer individuell angepasst auf Ihre Bedürfnisse.

Mehr erfahren